Dienstag, 24. Oktober 2017

Sowas muss man mit der Muttermilch bekommen....


Jetzt hatte ich Zeit, das Buch noch ein bisschen zu bestickeln ...
Entstanden ist ein Baby- Buch für die ganz Kleinen, denn man muss schon frühzeitig aufpassen, das die Kinder richtig gute Literatur in die Finger bekommen :0)
Das prägt das ganze Leben!


Das Quietbook hat auf der Vorderseite einen Gryffindor Schal aus Wollfilz appliziert, geschlossen wird es mit einer Lasche und Klettverschluss.
Ich habe keine Knöpfe, Holzperlen oder sonstiges verarbeitet, damit sich nichts löst und verschluckt werden kann.
Die Lasche ist aus Harry Potter Stoff genäht, wie man sieht :0)
Es ist richtig schön weich und auch mit Stoff gebunden, enthält keine scharfen Gegenstände.
Auch die Kleinsten können damit die Zaubererwelt entdecken :0)


Harrys Brille....


mit Spiegelfolie


Bertie Bott´s Beans - Bohnen in allen Geschmacksrichtungen
hier könnten es
Zitronendrops
Blaubeermuffins
Orangefizz
Ohrenschmalz
Waldfrüchte und Zahnpasta....
sein :0)


Ein Zauberstab zum Fühlen


Lumos
Nox

Der Zauberspruch Lumos (lat. lumen = das Licht) ist einer der alltäglichen Sprüche im Leben eines Zauberers.
Ihn zu bewirken ist relativ simpel. Einfach den Zauberstab in der Hand halten und "Lumos" sagen. Daraufhin erscheint an der Spitze des Stabes ein Licht. So kann man den Stab anstelle einer Fackel verwenden.

Soll die Spitze wieder erlöschen, spricht man den Gegenzauber Nox.



„Ihr denkt, ich bin eine alter Hut,
mein Aussehen ist auch gar nicht gut.
Dafür bin ich der Schlauste aller Hüte,
und ist's nicht wahr, so fress' ich mich, du meine Güte!

Alle Zylinder und schicke Kappen
sind gegen mich doch nur Jammerlappen!
Ich weiß in Hogwarts am besten Bescheid
und bin für jeden Schädel bereit.
Setzt mich nur auf, ich sag' euch genau,
wohin ihr gehört - denn ich bin schlau.
Vielleicht seid ihr in Gryffindor, sagt euer alter Hut,
denn dort regieren, wie man weiß, Tapferkeit und Mut.

In Hufflepuff hingegen ist man gerecht und treu,
man hilft dem andern, wo man kann, und hat vor Arbeit keine Scheu.

Bist du geschwind im Denken, gelehrsam auch und weise,
dann machst du dich nach Ravenclaw, so wett' ich, auf die Reise.

In Slytherin weiß man noch List und Tücke zu verbinden,
doch dafür wirst du hier noch echte Freunde finden.

Nun los, so setz mich auf, nur Mut,
habt nur Vertrauen zum Sprechenden Hut!“

—Lied des Sprechenden Huts bei der Häuserauswahl von Harry, Ronald Weasley und Hermine Granger im ersten Schuljahr


Der goldene Schnatz....



er knistert richtig schön, wenn man ihn berührt


Die Rückseite zeigt nochmal alle Häuser
Gryffindor - rot
Slytherin- grün
Hufflepuff - gelb
Ravenclaw - blau

Das Buch wandert dann in meinen Etsy- Shop "Ulrikes Smaating"....

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,

    dein Buch ist wieder total schön geworden...und wird sicher einen kleinen fast Zauberer erfreuen oder natürlich Zauberin.... :)

    Liebe Grüße deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike,
    das Quiet-Book ist genial und ein absolutes MUSS für den Nachwuchs von Harry Potter-Fans :O)) Toll gemacht!
    Hab einen wunderschönen und herbstbunten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    Das wäre ja was für uns gewesen. *gg* Toll!
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    du bist einfach für mich die Krönung ;)
    Deine Eingangsworte ..... "denn man muss schon frühzeitig aufpassen, das die Kinder richtig gute Literatur in die Finger bekommen. Das prägt das ganze Leben!" bringen mich gerade sehr zum schmunzeln ;)
    Ich bin wieder total begeistert von deinem tollen, liebevoll gearbeiteten Buch.
    Für mich bist du wirklich die "Potter-Queen"!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. WUNDERSCHÖN!!!!
    wie findest du nur immer die Muse? sehr beeindruckend

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  6. witzige Idee . Große Klasse :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ein bisschen verrückt bist du ja schon. Aber natürlich hast du recht. Es ist nie zu früh für ein gutes Buch. So liebevoll gemacht. Wahnsinn. Das müsste unbezahlbar sein. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    das ist sooo schön und Detailtreu geworden, sehr schön.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Entzückend und hoffentlich waschbar, man liest ja auch mit dem Mund. Hihih. Lg aus WIen

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich!
    Auf was für Ideen du kommst! ❤

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ein zauberhaftes Buch - im wahrsten Sinne des Wortes :D Das wird dem nächsten Zauberlehrling bestimmt viel Freude bereiten.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike, dieses Buch ist schlichtweg grandios!! Was für tolle Ideen und wundervolle Umsetzung!!! Zauberhaft!!! Liebe Grüße! Nicole PS: habe Dir letztens zurückgeschrieben! Magst DU mal nachschauen?! ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike,
    das Buch ist echt klasse Tolle Ideen. Da werden die kleinen ja schon klasse vorbereitet auf Harry Potter. Du bist ja wohl der größte Fan von Harry Potter.Ich habe die Bücher auch alle verschlungen.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn was dir alles einfällt ... da werden die Kleinen wohl früh infiziert. LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...