Mittwoch, 23. August 2017

Blogparade: Ich und mein Blog...


Steffi von dem Blog "angeltearz liest" hat eine tolle Aktion gestartet, die da heisst:

Sie schreibt:
"Die Stimmen werden immer lauter, dass es in der Bloggerwelt unrund läuft. Ich finde es so schade, dass Neider und Missgunst die Blogger gegenseitig aufhetzen. Ich frage mich immer was das soll!? Alle schreien nach Toleranz und Akzeptanz. Und die Wenigsten halten sich auch dran. Es fehlt einfach der gegenseitige Respekt untereinander. Ich habe den Eindruck, dass oft nicht bedacht wird, dass ein Mensch hinter dem Blog steckt."

Ich habe ja auch schon festgestellt, das es oft bei den Blogs mehr eine Gegeneinander als ein Miteinander gibt, es herrschen oft Missgunst und Neid vor.
Die Töne beim Kommentieren sind auf einigen Blogs recht harsch.
Gottseidank ist das bei mir im Blog erst einmal vorgekommen.

Steffi stellt hier 8 Fragen,die etwas bewirken sollen -
Zeig, dass du ein Mensch hinter deinem Blog bist.
Zeig, dass wir für einander einstehen und zusammenhalten.
Zeig, dass Neider und Missgunst unnötig sind.

Jeder kann bei der Bloggeraktion mitmachen, egal aus welchem Bereich...
Deshalb starte ich heute mal und hoffe, das noch ganz viele DIY- und Nähblogs dort mitmachen :0)


Du und dein Blog




1. Wer bist du? Stell dich vor!



Ich heisse Ulrike, bin 48 jahre alt und lebe mit meiner Familie seit 2009 im Norden Dänemarks, nahe am Meer. Von Beruf bin ich Krankenschwester und auch Ergotherapeutin.
Zu Hause lebt nur noch unsere jüngste Tochter (13), meine andere Tochter (22) lebt auch in Dänemark, ist aber schon ausgezogen :0)
Unsere drei Söhne sind schon erwachsen und leben in  Deutschland, bzw. den USA (wir sind eine Patchworkfamilie).
Schon von klein auf hatte ich immer einen Hang zum Malen, Zeichnen und Werkeln. Ich habe in der Schule statt Hauswirtschaft lieber Werken gewählt,
 das sagt doch alles, oder? :0)
In meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin habe ich auch Töpfern, Weben, Metallarbeiten, Holzarbeiten, bildnerische Gestaltung gelernt, das war toll!
Zum Nähen bin ich aber erst viel später gekommen, nämlich 2010, seitdem hat sich das Haus mit allerlei tollen Stoffen und sehr vielen Flusen (meist unter den Strümpfen) gefüllt....

Ich arbeite ausschliesslich im Nachtdienst und habe nach 7 Nächten immer eine ganze Woche frei. Die nutze ich dann u.a. zum Nähen....




2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge jetzt schon seit 2012, dieses Jahr waren es nun schon 5 Jahre!
Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht...
Dadurch, das ich mit dem Nähen angefangen hatte, war ich natürlich auch viel im Netz unterwegs. Ich habe mir Anleitungen gesucht und ganz viel Inspiration von den vielen schönen DIY- Blogs.
Bei Aktionen und Verlosungen kann man oft nur mitmachen, wenn man selbst Blogger ist, ausserdem will man sich ja auch anderen mitteilen:
fertige Werke zeigen und interessante Sachen mit anderen teilen.
So kam schnell der Gedanke auf, das ein eigener Blog her muss.


3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?


Also meine Familie weiss natürlich, das ich blogge, weil ich dafür ja auch eine ganze Menge Zeit brauche.
Manchmal sind sie der Meinung, das ich einfach zu viel Zeit im Netz verbringe, was wahrscheinlich auch stimmt :0)
Ich mache aber auch vor anderen kein Geheimnis daraus, das ich einen kleinen Blog habe und mir das wahnsinnig Spass macht.


4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?


Um das Thema Social Media kommt man irgendwie nicht drumherum. Es gibt hier wie auch überall positive und negative Seiten. 
Je mehr man überall vernetzt ist, umso mehr Zeit kostet es. Es gibt überall so viele tolle Beiträge und spannende Seiten. Ausserdem muss man ja auch selbst Beiträge hochladen. Alles ist sehr schnelllebig, wenn man mal ein paar Tage raus ist, kommen kaum noch Leser vorbei. Das zwingt einen fast dazu, jeden Tag online zu sein.
Andererseits gibt es richtig tolle Plattformen, wie z.B: Pinterest, wo sich tausende kreative Ideen und Anleitungen tummeln.
Da ich auch einen kleinen Etsy- Shop betreibe, habe ich mich überall vernetzt:
Facebook
Pinterest
Google+
Twitter
Instagram

Die Buttons sind auf meinem Blog integriert, so kann man mir schnell und unkompliziert überall folgen.

5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 
(Trau dich und sei ehrlich)

Manchmal liest man Kommentare, die man lieber nicht lesen würde. Anstatt direkt mit dem Betreffenden Blogger zu kommunizieren, werden einfach schlechte Bemerkungen, teilweise auch unter der Gürtellinie abgegeben. Es ist ja auch einfach, anonym im grossen Netz zu bleiben. Es werden Ideen geklaut und dann für die eigenen ausgegeben, dabei kostet es wirklich viel Zeit und Kraft z.B. ein e-book, Tutorials oder Schnittmuster zu erstellen.
Ich würde mir einfach wünschen, das jeder sich ein wenig mehr an die Etikette beim Bloggen hält und so mit anderen umgeht, wie er auch selbst gerne behandelt werden möchte. 

6. Und was magst du an der Bloggerwelt?


Ich liebe den Austausch mit Gleichgesinnten, Leuten, die den gleichen oder auch einen ganz anderen Spleen haben :0)
Durch das Bloggen habe ich so viele neue und nette Leute getroffen und lerne immer wieder etwas dazu.
Hier ist es wahnsinnig kreativ und ich bekommen Feedback zu meinen Sachen. Das finde ich total wichtig, denn wie soll man sich ohne Lob oder auch Kritik positiv weiterentwickeln?
Man entdeckt immer wieder Dinge auf anderen Blogs, die man gerne ausprobieren möchte und wird auch über Links wieder zu ganz anderen Seiten weitergeleitet.
Es können sogar richtige Freundschaften entstehen, man hält es nicht für möglich :0)



7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?

Ich lese grundsätzlich bei allen Blogs, die mich interessieren, habe mich also nicht auf Näh- oder DIY-Blogs festgelegt. Das ist ja das Wunderbare daran....
Witzigerweise habe ich auf einem Buchblog
Bellas Wonderworld
eine tolle Strickanleitung für Harry Potter Schals gefunden. Gleichzeitig finde ich die Buchvorstellungen und Diskussionen sehr interessant.
Oft verbinden sich Themen ja und ein Blog geht in mehrere Richtungen.



8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!


Ach herrje, ich habe ganz, ganz viele Lieblingsblogs, vor allem unter den "kleinen Bloggern", die eben nicht die wahnsinnshohen Leserzahlen haben :0)
Da gibt es ganz, ganz viele tolle Blogs, deshalb werde ich hier keine nennen (können). Am Besten schaut man da in meine Blogroll, wo ich überall lese :0)

Unter den grösseren Blogs gibt es auch ganz viele, aber ich stöbere gerne bei:
Noodlehead
Serving Pink Lemonade
Fabric Mutt
A Spoonful of Sugar
Mamas Kram
herum....

So, das waren die Fragen von Steffi...
Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, noch mitzumachen und Euch den Fragen zu stellen :0)

Was denkt Ihr über unsere Bloggerwelt?

verlinkt bei:
angeltearz liest- Blogparade

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    sehr schön geschrieben und so habe ich wieder etwas Neues von dir erfahren. Leider hat sich die Bloggerwelt sehr verändert, aber nicht zum Vorteil. Aber zum Glück gibt es immer noch nette liebe Bloggerinnen so wie du. Im Moment bin ich so Preisentwicklung weil ich mir letzte Woche ja den Fuß gebrochen habe. Aber es wird schon werden.

    Ganz liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Marita,
      schön, das du bei mir vorbeischaust. Ja, ich beobachte das nun schon die letzten Jahre. Gottseidank gibt es wirklich noch viele tolle und nette Blogs :0) Gute Besserung noch mit Deinem Fuss! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike, ein toller Post! Ich habe ihn ganz gespannt von Anfang bis Ende gelesen, klasse gemacht! Zum Glück geht's auch bei mir im Blog bisher immer nett zu (bis auf eine richtig blöde Bemerkung irgendwann mal, egal), mir macht das Bloggen einfach Spaß und ich bleibe dabei... Schön das Du auch so unermüdlich aktiv bist, freue mich immer von Dir / bei Dir zu lesen. LG von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Mandy,
      bei Dir schaue ich auch immer gerne vorbei, da herrscht immer gute Laune und positive Stimmung. Ausserdem sind deine Werke so schön bunt und ganz vieles auch total lecker :0), also die schönen Kuchen! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  3. Liebe Ulrike,
    Zum Glück bin ich bis jetzt von blöden Kommentaren verschont geworden. Und klar gefällt einem vielleicht nicht alles, was man sieht. Aber dann hält man einfach mal die Schnauze! Schade, dass es überall solche Blödsinn gibt, die partout ihre "Meinung" sagen müssen.
    Mach bitte weiter so und bleib wie du bist! Ich mag deinen Blog und deine Art zu schreiben nämlich sehr gerne! Und danke, dass du uns ein wenig hinter die Kulissen geführt hast.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Rike,
      ja, zu allem muss man nicht seinen Senf verteilen :0) Danke für die netten Worte :0) ich hoffe, das ich noch recht lange mit euch bloggen kann...Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  4. Die Info´s über Dich finde ich interessant
    Blöde Kommentare habe ich so selten , allerdings sind die nur blöd, nicht gemein. Ideen klauen und als seine ausgeben ist völlig daneben . Und von der ganzen Zickerei habe ich schon öfter gehört , aber nicht gelesen . Scheinbar lese ich NUR nette Blog´s *gg
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Heidi,
      das finde ich auch sehr angenehm, wenn man das einfach nicht zu lesen bekommt. Glücklicherweise ist das bei den Blogs hier eher selten, ich glaube auf facebook herrscht ein rauerer Ton, leider. Danke für die netten Kommentare :0)Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  5. Liebe Ulrike,
    das ist eine schöne Aktion und es hat Spaß gemacht, Deine Antworten hier zu lesen! Du ahst das toll geschrieben und auch ich bin froh, daß es doch acuh noch viele nette Blogger/innen gibt!
    ICh freue mich auch immer, bei Dir lesen zu können und daß ich Dich hier gefunden habe! Mach weiter so und auf eine schöne, lange Bloggerzeit :O)
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Claudia,
      ich freue mich auch, das ich hier so viele liebe und nette Bloggerinnen um mich herum habe. Das inspiriert auf jeden Fall und ich schaue gerne auf Eure Blogs! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  6. liebe Ulrike
    deien Fragen hast du so toll beantwortet
    dein Blog ist ja wirklich fantastisch , bin immer wieder gerne bei dir obwohl ich nicht oder nur 1 mal im Jahr Nähe, doch uns verbindet Dänemark und dein Vorname und ich freu mich dich in der Bloggerwelt zu kennen
    wünsche dir weiter viel Spaß
    sei lieb umarmt SilviA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Silvia,
      Mit Karten machen habe ich ja auch nicht viel am Hut, finde Deine ganzen Sachen aber supertoll und schaue immer wieder gerne vorbei:0)Man kann ja auch ruhig über die eigene Tischkante hinausschauen....Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  7. Hey,

    vielen Dank fürs Mitmachen. :)

    Ich finde es toll, dass du in Dänemark wohnst. Ich liebe Dänemark. Bin da aber irgendwie viel zu selten, obwohl ich in 2 Stunden Autofahrt da wäre...
    Wie bist du denn dort hingekommen? Bist du ausgewandert wegen der Liebe?

    Hab einen tollen Tag.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Steffi,
      die Bloggeraktion fand ich einfach gut und freue mich, das ich mitmachen konnte :0)Eher ausgewandert mit meiner Liebe :0) Der Wunsch auszuwandern und ein Job haben mich hierhergebracht. Ich schau bestimmt mal öfetr bei dir vorbei :0)Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  8. Liebe Ulrike,
    sehr schön geschrieben ich habe auch alles von Anfang bis Ende gelesen!!!!
    Ja das stimmt es gibt auch Post, die mich nicht wirklich interessieren oder nicht gefallen, aber dann schreibe ich halt keinen Kommentar oder klicke es einfach weg... Dein Blog gefällt mir sehr, ist sehr interessant und Du schreibst keine Romane *lach* bist halt sachlich :)
    ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Karina,
      Au wei...ich dachte ich schreibe Euch schon immer zu mit meinen Sachen :0) Bei Dir ist es auch sehr nett, da hole ich mir meine Anregeungen fürs Dekorative :0) Danke für die netten Worte! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  9. Zum Glück hatte ich bisher nur nette Kommentare und die Produkttester halten zusammen. Ich kommentiere selbst immer nett, weil ich weiß, wieviel Arbeit hinter dem Post steckt. Wenn jemand meinen Beitrag oder Fotos klauen würde, wäre ich allerdings böse. Bisher habe ich das noch nicht entdeckt. Bei meiner Linkparty kommentiere ich jede kreative Sache, die eingereicht wird. Bisher hat mir noch alles gefallen. Natürlich sind auch Dinge dabei, die nicht ganz so toll und perfekt sind, aber Mühe haben sich alle gegeben und das ist für mich ausschlaggebend. Ich habe meine Kommentarfunktion so eingerichtet, dass ich selbst die Kommentare freigeben muss, wegen der Spams. Notfalls würde ich unangebrachte und unverschämte Kommentare löschen, denn das muss man sich nicht gefallen lassen. Mit guten Worten erreicht man mehr!
    Die Blogparade ist ja wie eine Blogvorstellung und deine interessante Blogvorstellung ist sehr gut gelungen!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike, natürlich hast Du Recht mit all dem, was Du schreibst. Ich hatte bislang viel Glück und noch keine wirklich negativen Erlebnisse gehabt. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich mich eher an das Motto "was kümmert es eine starke Eiche, wenn ein Wildschwein sich daran reibt" halte. Ich blogge aus purer Freude an der Sache und weil es mir Spaß macht, kommunikativ zu sein. Wenn nun jemand meint, unbedingt etwas bei mir klauen zu müssen, dann tut er mir eher leid, weil er ja offensichtlich keine eigenen Ideen hat. Es freut mich zwar nicht, aber .......
    Jetzt schaue ich mich noch ein wenig um bei Dir, bis bald und herzliche Grüße, Angelika (ZamJu)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike,
    schön hast Du das geschrieben und auch genau den Kern der Sache getroffen.
    Ich denke, leider wird es das immer mal wieder geben, das jemand sich im Ton oder Tun vergreift.
    Obwohl ich persönlich der Meinung bin, wenn mir etwas pardou nicht gefällt, gehe ich einfach weiter. Im Netz gibt es so viele tolle Blogbeiträge, da ist für jeden Topf der passende Deckel dabei.
    Respekt und gegenseitige Achtung gehören einfach zum guten Umgang miteinander.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulrike,

    das ist eine tolle Aktion und ich stimme dir so sehr zu in deinen Antworten!
    Was mir besonders gut gefällt: du schreibst immer so lieb! Und selbst wenn du über etwas schreibst was dich stört schreibst du so, dass es angenehm zu lesen und alles andere als verurteilend ist! Ich lese sehr gerne bei dir (kommentiere nur häufig nicht)!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....
***Ich erteile meine Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite (www. ulrikes-smaating.blogspot.com) mit Absenden Deines Kommentars Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Detaillierte Informationen dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung. *https://ulrikes-smaating.blogspot.dk/p/datenschutzerklarung.html*